Vom 28 bis 30. März 2020 sollten sich auf der Faire Welten Unternehmen und Organisationen, die sich für Fairen Handel und nachhaltige Entwicklung engagieren, präsentieren. Allerdings wird die Rheinland-Pfalz Ausstellung verschoben. Der Termin steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig bekanntgegeben. Die Besucherinnen und Besucher können auf der Faire Welten das vielfältige Angebot fair gehandelter, regional bzw. biologisch erzeugter Produkte – zum siebten Mal im Rahmen der Rheinland-Pfalz Ausstellung – mit allen Sinnen erleben.

> Infoflyer FaireWelten 2020 herunterladen

Auftaktveranstaltung: Großes beginnt im Kleinen

Im Vorfeld der FaireWelten findet eine Auftaktveranstaltung im Landesmuseum Mainz (Große Bleiche 49-51) statt. Das Thema ist: Großes beginnt im Kleinen – Wie wir auch morgen noch ein gutes Leben haben können. Kaum jemand würde bestreiten, dass mehr Nachhaltigkeit dringend notwendig ist. Aber welche praktischen Lösungen gibt es hierfür? Sie sind dazu eingeladen, mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer und anderen Gästen zu diskutieren, wie mehr Nachhaltigkeit in Rheinland-Pfalz und im persönlichen Alltag integriert werden kann.

Impressionen FaireWelten 2020