(Foto: Hope Theater Nairobi)

Das Hope Theatre Nairobi ist eine sozial-politische Theatergruppe aus Nairobi (Kenia), die 2009 vom deutsch-österreichischen Regisseur Stephan Bruckmeier mit jungen Erwachsenen aus den Armenvierteln der Metropole gegründet wurde.

2019 geht die Truppe zum 10. Mal auf Europatournee und zeigt eine Auswahl seiner Stücke zum Thema Fairness im wirtschaftlichen und sozialen Kontext. Am 6. April zeigt das Hope Theatre Nairobi ein Theaterstück im „Haus am Dom“. Mit dabei sein wird Dieter Overath von Fairtrade Deutschland.

Den Mitwirkenden ist es ein Anliegen, das komplexe Beziehungsgeflecht zwischen Afrika und Europa von afrikanischer Seite positiv-kritisch, unsentimental, urban und authentisch zu beleuchten.
In Kenia ist die Gruppe seit Herbst 2016 eine selbst verwaltete NGO mit drei Frauen im Vorstand und kümmert sich ihrerseits um die Chancen für andere.

Veranstaltungsort
Haus am Dom, Mainz
Liebfrauenplatz 8, 55116 Mainz

Beginn 19:30 Uhr

Eintritt ist frei!